[Projekt] Shopping Queen

Die liebe Iris von Bildkonfetti fragte mich vor längerem, ob ich sie bei einem Projekt unterstützen könne. Sie würde an einem (lokalen) Blogger Wettbewerb teilnehmen und bräuchte noch ein freiwilliges Model. Natürlich tat ich das liebend gerne und so schafften wir es (dank Voting) sogar in die Top 3. Am Samstag fand nun das Finale statt. Auch hier meldete ich mich als freiwillige Begleiterin / Model, denn jedes Team bekam ein gewisses Budget und hatte 2 Stunden Zeit dies auszugeben. Allerdings mussten in dieser Zeit auch Fotos zum Thema „Genuss“ gemacht werden und die Fotografen sollten sich eine kurze „Backgroundstory“ dazu überlegen. Ich kam mir etwas vor wie in Shopping-Queen, denn wir wurden auch von einem Kamera-Mann begleitet. Iris wählte das Thema „Shopping-Genuss“ und sprach über die Themen Nachhaltigkeit (Tüten) sowie überwiegend lokale Geschäfte zu unterstützen statt online einzukaufen. Leider hat es „nur“ für Platz 2 gereicht. Immerhin durfte ich als „freiwillige vom Publikum“ die geshoppte Ware behalten, weshalb es für mich ein voller Erfolg war. Allerdings muss ich auch sagen, dass ich unser Foto/Story sehr gelungen finde und die Punktevergabe der Jury nicht wirklich nachvollziehen kann. Aber vermutlich geht es jedem so, der so weit kommt aber nicht als Sieger hervorgeht…

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.