One Ring to rule them all…

Am Samstag ging es nach Mordor, den einen Ring zu schmieden. Bzw um zwei Ringe zu schmieden. Unsere Eheringe, um genauer zu sein. Angesetzt waren 7 Stunden, allerdings waren wir schon nach 4 durch. Wir waren 3 Paare + der Trauzeuge von meinem Verlobten, welche im Preis inklusive war um Fotos zu machen und um sich sich ebenfalls einen Silberring schmieden zu können.

Es war eine sehr interessante Erfahrung. Einige Schritte waren echt easy und haben viel Spaß gemacht. Aber es gab auch 2 Schritte an denen ich fast verzweifelt bin und bei denen mir Sauron etwas mehr unter die Arme greifen musste. Zum Glück ist es Tradition, dass die Braut den Ring des Bräutigams schmiedet und der Bräutigam den Ring der Braut. Ich hatte meinen Freund schon einmal darauf vorbereitet, dass er eventuell einen Oval statt einen Ring tragen müsse. Aber zum Glück wurde es doch ein recht schicker Ring ^_^

Direkt mitnehmen durften wir die Ringe noch nicht. Denn es fehlt noch die Gravur auf der Innenseite sowie die funkelnden Steinchen auf meinem Ring. Zur Hochzeit seht ihr dann das Endresultat <3

← Vorheriger Beitrag

Nächster Beitrag →

5 Kommentare

  1. Ach, das ist so eine mega süße Idee 🙂 Ich bin gespannt auf das Endresultat!

  2. Total herzig <3 ich freu mich ebenso auf die komplett fertigen Ringe!

  3. Na die sehen doch schon mal super aus! Bin gespannt auf das endgültige Resultat!

  4. Schöne Idee =) Freue mich ebenfalls schon auf das endgültige Ergebnis =)

  5. Mina EnRage

    Oh Man, da schaut man hier mal nach einer Weile rein und zack, ist sie umgezogen und steht bald vor dem Altar ;_;

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.